Home | Kontakt | Sitemap |              

 

 

Suche

Gästeehrungen 2013 in Bischofsgrün

Gästeehrung Oktober 2013

Seit 20 Jahren treue Gäste bei Familie Jahreiß. Seit 20 Jahren verbringen Käthchen und Kurt Hoh aus Wertheim regelmäßig ihren Urlaub in Bischofsgrün. Ihr Patenkind hatte ihnen den ersten Aufenthalt in unserem Heilklimatischen Kurort bei Familie Jahreiß geschenkt. Hier gefiel es Ihnen so gut, dass sie seitdem regelmäßig jedes Jahr Ihren Urlaub in Birnstengel verbringen. Die Wertheimer unternehmen viel in und um Bischofsgrün und sind mit ihren Vermietern freundschaftlich verbunden. Für die Treue zu unserem Ort bedankten sich Angelika Schmidt und Susanne Steinlein von der Kur- und Tourist Information mit diversen Geschenken.

Gästeehrung Oktober 2013

Horst Wegner für jahrzehntelange Treue zu Bischofsgrün geehrt. Der Beginn der jahrzehntelangen Verbundenheit zu Bischofsgrün wurde 1969 gelegt, als Horst Wegner auf der Durchreise auf unseren Heilklimatischen Kurort aufmerksam wurde. Mit seiner Frau kam er jedes Jahr zu verschiedenen Jahreszeiten hierher. Beide nutzten jeden Urlaubstag zu ausgedehnten Wanderungen. Das Auto blieb daher den ganzen Urlaub lang stehen und wurde nur für die An- und Abreise genutzt. Um das Klima ausgiebig zur Erholung nutzen zu können, verbringt Herr Wegner, der mit seinen 87 Jahren noch selbst kocht, jeweils 6 Wochen in Bischofsgrün. Auch sein Sohn ist ein großer Fan von Bischofsgrün und wohnt, wie sein Vater bei Ferienwohnungen Krejtschi. Für die außergwöhnliche Treue zu unserem Ort überreichte Susanne Steinlein von der Kur- und Tourist Information Herrn Wegner, der gerne Rotwein trinkt, einen Boxbeutel und zwei Rotweingläser.

Gästeehrung August 2013

2 Gästeehrungen bei Fewo Angela Häfner im Rangenweg. Gleich zwei Gästeehrungen für 30 Jahre Treue zu unserem Heilklimatischen Kurort fanden dieser Tage in den Ferienwohnungen Angela Häfner statt, einmal für Franz und Stephan Schubert aus Köln sowie Ernst Schad aus Würzburg.Franz und Stephan Schubert sind als Besucher der Bayreuther Festspiele beide begeisterte Kenner Richard Wagners und der Kunst und Kultur der Region. Sie begeben sich jedes Jahr erneut auf Entdeckungsreise und stoßen dabei auf neue kulturelle Schätze. Als große Fans der fränkischen Küche lassen sie sich immer fränkische Gerichte und das heimische Bier schmecken.
Ernst Schad kommt aus Würzburg und kennt die Gegend wie seine zweite Heimat. Es gefällt ihm hier so gut, dass er inzwischen sogar das Gemeindeblatt abonniert hat, um immer auf dem Laufenden zu sein, was "bei uns" los ist. Da er meist zeitgleich mit den Schuberts vor Ort ist, verbindet ihn
ein freundschaftliches Verhältnis. Susanne Steinlein von der Kur- und Tourist Information überreichte im Rahmen einer Gästeehrung entsprechende Präsente und Erinnerungsgeschenke.

Gästeehrung August 2013

Berliner Stammgäste bei Familie Blätterlein
Seit über 15 Jahren besuchen Sigrid und Karl-Heinz Mai aus Berlin Bischofsgrün, um einige Tage
auszuspannen und bei ausgedehnten Spaziergängen die Ruhe in der Natur zu genießen.
Nachdem Familie Mai schon bei einigen Gastgebern in Bischofsgrün, u. a. bei Fam. Seelmaier, Fam. Ackermann und Fam. Röthel ihren Urlaub verbrachte, entschied sie sich vor 6 Jahren für die Ferienwohnung bei Familie Blätterlein in der Wunsiedler Straße, der die Berliner bis heute treu geblieben sind.
Sie fühlen sich rundherum bei ihren Gastgebern und in unserem Ort wohl und möchten, solange es die Gesundheit erlaubt, gerne wiederkommen.
Vom Bischofsgrüner Tourismusbüro überreichte Ekkehard Röder im Rahmen einer Gästeehrung Bischofsgrüner Erinnerungsgeschenke.Im Bild von links: Frau Blätterlein sowie Karl-Heinz und Sigrid Mai.

Gästeehrung Juli 2013

Gäste aus Niedersachsen seit 30 Jahren zu Gast in Bischofsgrün
Bereits seit 30 Jahren verbringen Gerda und Clemens Schubert aus Pattensen bei Hannover jedes Jahr ihren Sommerurlaub in Bischofsgrün. Vor 10 Jahren „landeten“ sie im Haus Herrmann bei Familie Herrmann, da die ursprünglich geplante Unterkunft keine freien Betten mehr hatte. Bei Heidi Herrmann gefiel es ihnen so gut, dass sie seitdem Stammgäste sind und schon fleißig Werbung für unseren Heilklimatischen Kurort gemacht haben.
Für die jahrelange Treue bedankte sich Susanne Steinlein vom Bischofsgrüner Tourismusbüro mit verschiedenen Präsenten.

Gästeehrung Juni 2013

Familie Maaß aus Berlin seit über 20 Jahren zu Gast im Hotel Siebenstern - seit über 20 Jahren besuchen Teresia und Siegfried Maaß aus Berlin Bischofsgrün, um ihren Urlaub im Hotel Siebenstern bei Familie Zinnert zu verbringen. Seinerzeit war man bei einem Fichtelgebirgsbesuch mit Kollegen auf unseren Ort aufmerksam geworden. Familie Maaß gefiel es so gut, dass sie seitdem jedes Jahr ihren Urlaub hier genießt. Bei ihren Vermietern, aber auch im Ort und im gesunden Klima fühlen sie sich besonders wohl. Für die jahrelange Verbundenheit zu Bischofsgrün überreichte Ekkehard Röder vom örtlichen Tourismusbüro im Rahmen einer Gästeehrung verschiedene Präsente.
Im Bild von links: Siegfried und Teresia Maaß sowie Kersin Zinnert und Hans

Gästeehrung April 2013

Treue Veltener zum 30. Mal in der Ferienwohnung Heller - Bereits seit 1994 kommt Gisela Plötz aus Velten, damals noch mit ihrem bereits verstorbenen Mann, nach Bischofsgrün. Bis auf eine Ausnahme war man von Anfang an in der Ferienwohnung Emmi Heller. "Hier fühlen wir uns sehr wohl", betonten die Veltener, die mit ihrer Gastgeberin auf „Du und Du“ stehen. Nun bringt Frau Plötz schon seit 3 Jahren ihren neuen Lebensgefährten, Werner Hamann - ebenfalls aus Velten, mit und man unternimmt viele Spaziergänge im und um den Ort. Vom Bischofsgrüner Tourismusbüro überreichte Ekkehard Röder an die treuen Gäste ein Präsent der Erlebnisregion Ochsenkopf.

Im Bild von links: Gisela Plötz, Gastgeberin Emmi Heller sowie Lebensgefährte Werner Hamann.

Gästeehrung April 2013

Stammgäste aus Kriftel seit 20 Jahren zu Gast bei Familie Zinnert - Bereits seit 20 Jahren verbringen Heike und Thomas Ringelhäuser aus Kriftel ihren Urlaub in der Ferienwohnung von Familie Zinnert von Hotel Garni Siebenstern. Durch die Eltern von Frau Ringelhäuser auf Bischofsgrün aufmerksam geworden, verbrachte die Familie einen ersten „Testurlaub“ in unserem Heilklimatischen Kurort. Hier gefiel es Ihnen so gut, dass sie seitdem jedes Jahr regelmäßig ihren Urlaub hier verbringen. Für die jahrelange Verbundenheit zu Bischofsgrün überreichte Susanne Steinlein vom örtlichen Tourismusbüro bei einer Gästeehrung verschiedene Präsente.

Gästeehrung Januar 2013

Treue Crimmitschauer seit über 20 Jahren in Bischofsgrün und Wülfersreuth - seit 1990 macht Familie Karin und Bernd Trompelt aus Crimmitschau Urlaub in Bischofsgrün und Wülfersreuth. Damals auf Anraten von Bekannten machte man erstmals das Urlaubsquartier bei Familie Röthel in Bischofsgrün fest, anschließend im Waldrasthaus Karches und dann im Gästehaus Sonneck. Seit 14 Jahren nun kommen die Crimmitschauer nach Wülfersreuth zu Fam. Hirschmann und möchten auch weiterhin „ihrem Goldenen Löwen“ die Treue halten. Oft kommen sie zum Jahreswechsel, waren aber auch schon zum Schneemannfest sowie im Sommer zu Gast. Familie Trompelt haben ihre Gastgeber fest ins Herz geschlossen und machen auch im Bekanntenkreis aktiv Werbung für unseren Ort. Im Rahmen einer Gästeehrung bedankte sich Ekkehard Röder vom Bischofsgrüner Tourismusbüro ganz herzlich bei Familie Trompelt mit Erinnerungspräsenten aus Bischofsgrün.



© 1997-2017 www.bischofsgruen.de | Impressum & Datenschutz | Kontakt | Seite drucken