Home | Kontakt | Sitemap |              

 

 

Suche

Gästeehrungen 2014 in Bischofsgrün

Gästeehrung September 2014

Bad Kösener Gäste seit 20 Jahren in der Fewo bei Familie Jahreiß
Familie Gisela und Günther Ertle aus Bad Kösen weilt bereits das 20. Jahr in Bischofsgrün. Als Stammgäste bei Lisbeth und Heinz Jahreiß haben die Ertles dort von Anfang an ihr Stammquartier gebucht, in dem sie sich rundum wohl fühlen. Mit "ihrer" Familie Jahreiß verbindet sie ein sehr freundschaftliches Verhältnis, wobei auch der Humor nicht zu kurz kommt. Familie Ertle macht gerne Spaziergänge in die nähere Umgebung besucht die Festspielstadt Bayreuth.
Für die Verbundenheit zu unserem Ort bedankte sich Ekkehard Röder vom örtlichen Tourismusbüro mit entsprechenden Präsenten.
Im Bild von links: Vermieterin Lisbeth Jahreiß, Ekkehard Röder sowie Gisela und Günther Ertle.

Gästeehrung August 2014

Hamburger Schwestern seit 55 Jahren in Bischofsgrün
Bereits seit 1959 kommen Hilde und Gerda Marcinkowski aus Hamburg in unseren Ort. Seit vielen Jahren sind sie nun bereits Gast in der Ferienwohnung bei Familie Einert.

In früherer Zeit wanderten die Hamburger Schwestern noch bis Wunsiedel; heute beschränkt man sich auf einige Tagesausflüge Die beiden geehrten Stammgäste haben auch Bischofsgrüner Geschichte miterlebt und freuen sich immer auf einen neuen Besuch in unserem Ort.
Für die 55-jährige Verbundenheit zu Bischofsgrün bedankte sich Ekkehard Röder von der TI Bischofsgrün im Rahmen einer Gästeehrung mit einem Präsent der Gemeinde.

Gästeehrungen Juli 2014

Treue Gäste aus Emden und den Niederlanden im Landhaus Lederer.Zwei Gästeehrungen gab es im Juli im Landhaus Lederer. Günter und Brigitte Lehmann aus Emden wurden für 20 Jahre und Tiny Tieck und Jan Smit aus Zwartemeer in den Niederlanden für 15 Jahre Treue zu Bischofsgrün geehrt.Fast zeitgleich verbringen die Familien Lehmann und Tieck/Smit ihren Urlaub jedes Jahr in Bischofsgrün. Sie freuen sich auf das gemeinsame Wiedersehen genauso wie auf ihre Gastgeber, Renate und Klaus Lederer, mit denen sie freundschaftlich verbunden sind. Wenn sie bei diesen ankommen sagen sie: „Jetzt sind wir zuhause“. Ein schöneres Kompliment für ihre Gastgeber gibt es nicht. Für die langjährige Treue zum Ort bedankte sich Susanne Steinlein mit verschiedenen Präsenten.


Gästeehrung Mai 2014

Treue Gäste aus Niedersachsen zu Gast im Siebenstern
Seit 1985 kommen Eleonore und Fritz Kröckel aus Lehre schon nach Bischofsgrün.
Zunächst verbrachten sie ihren Urlaub hier zusammen mit befreundeten Ehepaaren. Es gefiel ihnen hier jedoch so gut, dass sie mittlerweile auch alleine nach Bischofsgrün kommen und hier immer wieder sehr gerne im Hotel garni Siebenstern wohnen. Gesundheitliche Probleme führten zu einer Urlaubspause und dazu, dass inzwischen keine Wanderungen mehr gemacht werden können. Umso größer war die Freude, dass es dieses Jahr wieder mit einem Besuch in Bischofsgrün geklappt hat.
Für die langjährige Treue zu Bischofsgrün bedankte sich Susanne Steinlein von der Kur- und Tourist Information mit einem kleinen Präsent.

Gästeehrung April 2014

Seit 10 Jahren bei Familie Wenisch im Hopfennest - Familie Inge und Adolf Zuber aus Eschwege. Durch "Mundpropaganda" der Schwester wurde seinerzeit Familie Zuber auf Bischofsgrün aufmerksam, um hier einige Urlaubstage zu verleben. Die Gäste aus Eschwege nutzen die Zeit im Ort besonders zum Entspannen in gesunder Luft und zu kleinen Wanderungen. So ist zum Beispiel ein Ausflug auf den Ochsenkopf mittlerweile Tradition. Kam man vor Jahren noch im Winter, hat man nun die Zeit um den 1. Mai fest verplant, um auch das traditionelle Maibaumaufstellen live mit zu erleben. Als Stammgäste möchten Sie "Ihrem Hopfennest und Familie Wenisch", hier schätzen sie besonders die familiäre Atmosphäre und die "Hausmannskost in der Liftstube", auch weiterhin die Treue halten. Für die jahrelange Verbundenheit zu Bischofsgrün bedankte sich Ekkehard Röder vom örtlichen Tourismusbüro bei einer Gästeehrung mit verschiedenen Präsenten.

Gästeehrung Januar 2014

Augsburgerin seit 30 Jahren Stammgast in Bischofsgrün - Im Jahr 1984 veröffentlichte die damalige Tourist Information Fichtelgebirge eine Werbeanzeige in der Presse. Grund genug  für Frau Helga Jäger aus Augsburg, unsere Region und natürlich auch unseren Ort einmal kennenzulernen.
Von Anfang an ist Frau Jäger, die seit Jahren auch mit mehreren Freundinnen Bischofsgrün besucht, in den Ferienwohnungen bei Christine Krejtschi zu Gast. Oft kommt man direkt zum Schneemannfest oder auch mehrmals im Jahr. Die Augsburgerin fühlt sich rundherum wohl in Bischofsgrün und bei ihrer Vermieterin und kennt sich durch viele Wanderungen und Spaziergänge bestens in unserer Umgebung aus. Für die langjährige Treue bedankte sich Ekkehard Röder  im Rahmen einer Gästeehrung mit Präsenten der Erlebnisregion Ochsenkopf. Im Bild von links: Christine Krejtschi; Frau Helga Jäger sowie Ekkehard Röder



© 1997-2017 www.bischofsgruen.de | Impressum & Datenschutz | Kontakt | Seite drucken