Home | Kontakt | Sitemap |              

 

 

Suche

Gästeehrungen September 2018

Familie Lahn und Herr Grosch

Treue Langzeitgäste in den Ferienwohnungen Krejtschi

Eigentlich ist es so, als ob man Bischofsgrüner ehrt. Familie Lahn mit ihrem Kater Henry aus Hamburg und Herr Grosch mit seiner vierbeinigen Begleiterin Lutzi aus Mainz sind seit vielen Jahren in den tollen Ferienwohnungen der Familie Krejtschi zu Gast. Und sie sind nicht einfach ein paar Tage oder ein paar Wochen bei uns in Bischofsgrün, sondern über viele Monate hintereinander und das Jahr für Jahr und praktisch zu jeder Jahreszeit.
Für uns ist es wirklich etwas Besonderes, solche Langzeitgäste im Ort zu haben und darauf sind wir auch ein bisschen stolz. Hier zeigen sich wirklich die Verbundenheit und die Liebe zu unserer Gemeinde und zu unserer Region.
Wir wünschen der Familie Lahn und Herrn Grosch noch ganz viele zukünftige wunderschöne Jahre in Bischofsgrün mit vielen kleinen Wanderungen, mit Spaziergängen, mit Ausflügen und ganz viel Ruhe und Entspannung im einzigen heilklimatischen Kurort Nordbayerns.

Gästeehrungen August 2018

Familie Mai

Familie Mai zum 20. Mal in Bischofsgrün

Wandern nach Karches, zum Fichtelsee oder zu vielen anderen Zielen in Bischofsgrün und Umgebung, das steht auf dem Urlaubsprogramm der Familie Mai.
Die beiden Berliner kommen nun schon seit vielen Jahren nach Bischofsgrün. Zum 11. Mal waren sie jetzt in der Ferienwohnung der Familie Blätterlein zu Gast und insgesamt waren sie schon über 20mal zu Besuch.
Herr Mai besucht auch gerne Sportveranstaltungen in und um Bischofsgrün, wie z.B. die Heimspiele des TSV. Auch Fahrten mit dem Bus, vor allem nach Bayreuth, stehen ziemlich regelmäßig auf dem vollen und leidenschaftlichen Urlaubsprogramm der Familie.
Wir wünschen den beiden noch viele tolle Urlaube bei Familie Blätterlein, noch viele Wanderungen und ganz viele Aufenthalte in Bischofsgrün. Gäste wie Familie Mai sind wirklich die beste Werbung für unseren Ort.

Gästeehrungen Juli 2018

Familie Weil
Familie Spiegel

Familie Weil schon zum 25mal in Bischofsgrün zu Gast
Für Familie Weil aus Wetzlar ist Bischofsgrün wirklich ein Traumurlaubsziel.
Frau und Herr Weil sind in diesem Jahr schon zum 25mal in Bischofsgrün im Urlaub und in den letzten 10 Jahren waren sie immer Gäste in der Ferienwohnung von Ingrid Blätterlein. Hier hat sich auch schon eine tolle Freundschaft entwickelt und man plant natürlich auch in Zukunft nach Bischofsgrün zu den Blätterleins zu kommen.
Familie Weil ist vom Wandern in Bischofsgrün und der Umgebung sehr begeistert und hat natürlich schon sehr viele Wanderziele in unserer Region besucht. In jedem Urlaub steht auch ein Ausflug in die schöne Stadt Bamberg auf dem Programm.
Wir wünschen den beiden Mittelhessen noch sehr viele wunderschöne Urlaubstage in Bischofsgrün bei der Familie Blätterlein und freuen uns immer auf solche netten und begeisterten Gäste, die für unsere Region wirklich die beste Werbung sind.

Treue Gäste aus Berlin im Haus Junker
Familie Spiegel aus Berlin Tempelhof war nun schon zum 25mal zu Gast bei Frau Junker.
„Wir wollen eigentlich nirgendwo anders hin“, erzählt Herr Spiegel und auch Frau Junker freut sich immer auf die tollen Gäste, die sie schon lange ins Herz geschlossen hat.
Frau und Herr Spiegel wandern gerne und kennen bereits alle „Klassiker“, wie den Weg nach Karches, die Wanderwege zum Ochsenkopf oder auch den Aussichtspunkt Hügelfelsen. Sie haben sich praktisch schon vor vielen Jahren in Bischofsgrün verliebt und sind anfangs sogar mit dem Bus, dem beliebten Bischofsgrün – Berlin Express (Bayern-Express), in unseren schönen Ort gekommen.
Wir wünschen den beiden sympathischen Berlinern noch ganz viele Besuche bei Frau Junker, viele Wanderungen und vor allem wunderschöne Urlaubstage in Bischofsgrün.
Treue Gäste, wie die Familie Spiegel, sind die beste touristische Werbung für unsere Gemeinde und die Region.

Gästeehrungen Juni 2018

Familie Blaschko
Frau Hoffmann und das Ehepaar Schulz

Langjährige Gäste und eine Premiere
Familie Blaschko war 1999 zum ersten Mal in Bischofsgrün. In der Zwischenzeit hat man es auf die stattliche Zahl von 15 Besuchen gebracht. In diesem Jahr gab es eine Premiere. Frau und Herr Blaschko waren die allersten Gäste in der neuen tollen Ferienwohnung von Kerstin Hüttmann und Jörg Pedall. Sie fühlten sich dort sehr wohl und wollen noch ganz oft nach Bischofsgrün kommen.
Übrigens, die Familie Blaschko kommt aus dem unterfränkischen Schwanfeld, dem ältesten Dorf Deutschlands.
In Bischofsgrün und Umgebung wandern sie gerne und genießen die Sehenswürdigkeiten unserer Region. Wir wünschen den beiden noch viele schöne Urlaube bei uns in Bischofsgrün und freuen uns, solche netten und sympathischen Gäste begrüßen zu dürfen.
Kerstin und Jörg wünschen wir mit ihrer neuen Ferienwohnung alles erdenklich Gute und viel Erfolg. Die Premiere ist ja mehr als geglückt.  

Schon 15mal zu Gast bei Heidi Herrmann
Den Weg von Merseburg nach Bischofsgrün kennt Frau Hoffmann schon in- und auswendig.
Zum 15ten Mal ist sie bei Heidi Herrmann in der Ochsenkopfstraße zu Gast. Es war Sympathie auf den ersten Blick und schon und von Anfang an war klar, dass die Pension Herrmann das zukünftige Ziel für viele Besuche in Bischofsgrün werden wird.
Frau Hoffmann bringt zu besonderen Anlässen auch ihre Eltern, das Ehepaar Schulz, mit in unsere schöne Region. Ihr Sohn Chris Hoffmann hat sich ebenfalls in Bischofsgrün verliebt und verbringt, so oft es möglich ist, seinen Urlaub in Bischofsgrün, natürlich auch in der Pension Herrmann.
Wir wünschen Frau Hoffmann alles erdenklich Gute und noch viele wunderschöne Aufenthalte in unserer schönen Gemeinde. Bischofsgrün im Fichtelgebirge freut sich sehr über solche sympathischen und treuen Gäste.

Gästeehrungen Mai 2018

Familie Ertle
Familie Kluding

Familie Ertle schon seit 25 Jahren zu Gast in Bischofsgrün
Den Weg von Bad Kösen in Sachsen Anhalt nach Bischofsgrün kennt die Familie Ertle schon in- und auswendig. Seit dem Jahr 1993 kommen sie nun schon zum Urlaub in unseren wunderschönen Ort.
25 Jahre lang sind sie jedes Jahr mindestens einmal zu Gast bei der Familie Jahreiß im Ortsteil Birnstengel. Die beiden Familien verbindet in der Zwischenzeit ein sehr gutes freundschaftliches Verhältnis.
Frau und Herr Ertle wandern nach wie vor sehr gerne und sie machen Ausflüge in die umliegenden Gemeinden und Städte. Sie waren z.B. schon in Bayreuth, Bamberg und Würzburg und haben dort die Sehenswürdigkeiten genossen.
Wir wünschen den beiden noch sehr viele erholsame Aufenthalte in der Ferienwohnung bei Familie Jahreiß.
Treue Gäste wie Gisela und Günther Ertle sind die beste Werbung für unseren Ort und unsere Region und jederzeit herzlich bei uns willkommen.

Kegelfreunde aus Neustadt/Aisch schon zum 15. Mal in Bischofsgrün
Sie kennen die Kegelbahnen in und um Bischofsgrün schon sehr gut. Jutta und Michael Kluding aus Neustadt/Aisch waren nun schon zum 15.Mal zu Gast bei der Familie Haug in der Pension „Zum Ochsenkopf“. Seit ein paar Jahren bringen sie gleich ihren ganzen Kegelclub „Die Kegelspalter“ mit.
Sie sind begeistert von Bischofsgrün und unserer Region und von der unkomplizierten Gastfreundschaft der Familie Haug und die nächsten Aufenthalte in Bischofsgrün sind längst schon wieder geplant.
Schon im Juni ist die Familie Kluding wieder in der Pension „Zum Ochsenkopf“ anzutreffen. Das zeugt von wahrer Verbundenheit zu unserer Gemeinde.
Und eins ist sicher, der Team Manager der Kur- und Tourist Information schaut im Juni auf ein Bier in der Pension „Zum Ochsenkopf“ vorbei.

Gästeehrungen Februar 2018

Familie Stöcker-Bäumer

Treue Gäste der Ochsenkopfregion
Erich Stöcker und seine Lebensgefährtin Franca Bäumer aus Heinsberg bei Geilenkirchen waren nun schon zum 25. Mal in der Ochsenkopfregion zu Gast. In den ersten Jahren noch in Fleckl, sind sie 1999/2000 praktisch zusammen mit der Familie Haug auf die Nordseite, nach Bischofsgrün, umgezogen. Die beiden wandern gerne, fahren Ski, genießen unsere gesunde Luft, machen kurze Abstecher ins nahegelegene Tschechien und verbringen viel Zeit mit der Familie Haug, die zu guten Freunden geworden sind.
Wir wünschen dem sehr sympathischen Paar noch viele erholsame Aufenthalte bei Ihren Freunden in der Pension „Zum Ochsenkopf“ und freuen uns darauf, sie auch in den nächsten Jahren immer wieder bei uns in Bischofsgrün begrüßen zu dürfen. 

Gästeehrungen Januar 2018

Schon 15mal in Bischofsgrün zu Gast.

Chris Hoffmann, der aus Merseburg stammt und jetzt in Köln wohnt, war nun schon zum 15ten Mal zu Gast in der Pension Heidi Herrmann. Früher kam er oft mit seinen Eltern und seinen Großeltern zu uns nach Bischofsgrün und jetzt bringt seine Lebensgefährtin Frederikje mit. Herr Hoffmann geht gerne wandern und genießt die Natur rund um Bischofsgrün und in der Ochsenkopfregion, die so ganz anders ist wie die Natur in Köln. Beruflich ist er als Chefkoch mit dem Schiff Rhein auf- und abwärts unterwegs. In Bischofsgrün kann er gut ausspannen und unsere heilklimatische Luft genießen. Wir wünschen Herrn Hoffmann und seiner Frederikje noch viele wunderbare und erholsame Aufenthalte in der Pension Heidi Herrmann und freuen uns ihn bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen. 



© 1997-2018 www.bischofsgruen.de | Impressum & Datenschutz | Kontakt | Seite drucken