Home | Kontakt | Sitemap |              

 

 

Suche

Unsere nächste Gästewanderung  


Wandern erleben... - Bischofsgrüner Gästewanderungen

Der Fichtelgebirgsverein e.V. und die Kur- und Tourist Information Bischofsgrün laden Sie sehr herzlich zur nächsten Gästewanderung am Mittwoch, den 26.09.2018 ein

Wanderthema: "Vom Kneippbad in den Heilklimatischen Kurort"

Termin: Mittwoch, 26.09.2018
Zeit: 11:00 Uhr
Treffpunkt: gegenüber Laudien-Rathaus-Galerie, Bischofsgrün, danach Anfahrt zum Ausgangspunkt mit dem Linienbus
Tourencharakter: Streckenwanderung, mittelschwer
Wanderroute: Bad Berneck - Densrologischer Garten - Bärnreuth - Eichig - Wülfersreuth - Wolfsgarten - Hirschhaid - Bischofsgrün
Streckenlänge: ca. 13 km
Ausrüstungshinweis: festes Schuhwerk und Wetterschutz je nach Witterungslage.  (Turnschuhe sind bei feuchter Witterung nicht geeignet!)
Die Mitnahme einer kleinen Stärkung für unterwegs wird empfohlen
Einkehr: Am Ende der Tour in Ortsmittel
Rückkehr: ca. 17:00 Uhr
Wanderführer: Inge Hessedenz, Tel. 09276/926176
Gebühren: ca. 1,50 € für Linienbusfahrt (mit Gästekarte frei)
Anmeldung: ist nicht erforderlich

Einige Stichpunkte zur geplanten Wanderung: 
In der kommenden Woche fahren wir zunächst mit dem Linienbus nach Bad Berneck und wandern dann von dort nach Bischofsgrün zurück. Ihre Wanderführerin, Inge Hessedenz, hat eine interessante Streckenführung ausgewählt, welche die Wanderer vom Kneippbad Bad Berneck hinauf in den Heilklimatischen Kurort Bischofsgrün führen wird. Unweit vom Busbahnhof wird in der Kurstadt die Ölschnitz überquert und zunächst der kurze Anstieg zum Dendrologischen Garten bewältigt, wo man interessante, teils mehr als 100 Jahre alte Baumraritäten bewundern kann. Über die Eisenleite gewinnt man rasch an Höhe und am Kriegerdenkmal liegt das Zentrum von Bad Berneck wie eine Modellbahnlandschaft zu Füßen der Wanderer! Bald ist die Steigung geschafft und es geht gemütlich weiter nach Bärnreuth. Nach der Ortschaft zieht die Wanderung für längere Zeit durch dichtes Waldgebiet und erreicht nach dem wunderbar gelegenen Weiler „Eichig“ die Rodungsinsel von Wülfersreuth. Herrliche Aussichten begleiten die Wanderer in die Ortschaft, ehe es über den historischen Wolfsgarten weiter durch das Weißmaintal Richtung Bischofsgrün geht. Wir wünschen interessante Einsichten und Aussichten in die Fichtelgebirgslandschaft und einen schönen Wandertag im Kreise einer überschaubaren Wandergruppe.






Dateien:

09.26_Vom_Kneippbad_in_den_Heilklimatischen_Kurort.pdf113 K

<- Zurück zu: News & Veranstaltungen



© 1997-2018 www.bischofsgruen.de | Impressum & Datenschutz | Kontakt | Seite drucken